Dienstmädchen ficken – Japanische Maid hart gefickt

0 Aufrufe
0%

Dienstmädchen ficken

japanisches-dienstmädchen-ficken
japanisches-dienstmädchen-ficken

Und da da kommt die hübsche zur Tür hinein. Wie immer, ist sie ganz besonders gekleidet. Sie hat ihre Dienstmädchen Uniform an. Sie ist schon öfter hier gewesen und weiß ganz genau wie der Hase. Jeder hat doch schon mal davon geträumt ein Dienstmädchen ficken zu wollen. Vor allem so eine hübsche Japanerin. Sieht euch mal an wie schüchtern sie sich beugt zur Begrüßung. Diese Schlmape sollte mal lieber den Staubsauger greifen und anfangen aufzuräumen. Da sie das aber nicht sofort in Angriff genommen hat, wird sie dafür erst mal bestraft. Und dann ist auch soweit. Die Szenerie wechselt vom Flur in das Schlafzimmers unseres Hausbesitzers. Geil, denn nun darf die blöde Nutte den Penis in den Mund stecken und zeigen wie sau er sie doch eigentlich arbeitet. Zärtlich den Schwanz im Mund verschwinden lassen, kann sie überaus gut. Schauen wir mal weiter.

Japanische Maid gefickt

Und sieh mal einer an. Diese dumme Fotze hat heute sogar richtig mitgedacht. Sie hat sich extra Strümpfe besorgt, die um den Genitalbereich einfach frei sind. Also sind diese Schnellfickerstrümpfe genau das richtige für unsere dreckige Maid. Denn so kann man ihr schnell einen reinschieben, und das, während sie arbeitet. Weil gerade das turned uns Männer doch an. Ein schneller geiler Fick mit dem Dienstmädchen, und das so, das unsere Ehefrauen nichts davon mitbekommen. So ein Dienstmädchen bei sich zuhause zu ficken ist dann halt auch nicht eben schnell getan. Dieser geiler Arsch schimmer umso besser im Licht, Strümpfe sind halt doch schon eine sehr erotisches Accessoire für Frauen. Solltet ihr doch eher auf den traditionellen Stuff stehen, könnt ihr hier sehen wie eine Ehefrau gefickt wird. Richtige miese scheiße Leute. Reinschauen lohnt sich garantiert. Wie dem auch sei, am Ende bekommt ihr auch einen schönen Creampie zu sehen. Viel Spaß!