Behaarte Muschi aus Asien

Haarige-Asia-Muschi-pisst-Mann-in-den-MundWas die asiatischen, oder genau gesagt, die japanischen Frauen ausmacht, ist die Tatsache, dass die Frauen dort allesamt eine behaarte Muschi haben. Dies aber, meine werte Herren, ist weder ein Fetisch oder eine Vorliebe. Es handelt sich hier um kulturelle Unterschiede, die in Form von Intimbehaarung bei den Frauen aber auch Männern sichtbar werden. Während die Leute im Westen größtenteils auf die Intimrasur stehen, ist es in Japan anders. Dort steht die behaarte Muschi als Synonym für Fruchtbarkeit und Wohlstand. Also je haariger, desto potenter oder fruchtbarer ist der Mann oder die Frau. Nicht jeder folgt also dem Trend, der schon in der Antike anzutreffen war. Denn schon die Griechen standen auf die enthaarte Möse. Aber dies scheint auch eine Altersfrage zu sein, und welches Schönheitsideal jeder individuell für sich hat. Gerade im Alter von 18-25, geben viele Frauen an, sich einer Intimrasur zu unterziehen.

Haarige Muschi aus Asien

Behaarte-Muschi-von-vier-Männern-gefingertDies kann aber auch negative Folgen haben. Denn der Busch verursacht unter anderem Ausdünstungen die Pheromone enthalten und gerade für die Ficker unter euch von größter Bedeutung sind. So eine haarige Muschi ist also besonders wichtig für Schlampen, die besonders viele Männer mit ihrer Möse verzaubern wollen. Der Trend in Asien geht sogar so weit, dass Frauen ihre Kopfhaare in den Intimbereich transplantieren lassen um einen größeren und dichteren Busch vorweisen zu können. Da die asiatischen Frauen immer dunkle Haare haben, wirkt der haarige Busch umso dichter. Auch im Westen war die Intimrasur angesagt, jedoch eher in 60er und 70ern. Damals kam es sogar zu den „Pubic Wars“ zwischen Penthouse und Playboy, die sich darum stritten, wer als erste den „Bush“ in seine Magazine aufführte.

Hairy Porn from Asia

Wir profitieren von dem asiatischen Hairy Porn in vollem Umfang. Was hier in Europa als Fetisch angesehen wird, ist in Japan und Südkorea ganz normaler Alltag. So profitieren wir von unzähligen Pornos, in denen die behaarten Frauen mit ihren geilen Mösen überzeugen. Viele der Videos aus Japan sind zu dem noch zensiert, was die Anzahl der japanischen Pornos ein wenig reduziert in denen man das ganze Ausmaß der Behaarung sehen kann. Aber keine Sorge Leute, dafür habt ihr uns ja. Denn wir besorgen euch die geilsten Pornofilme aus Asien und ihr könnt euch in Ruhe darauf konzentrieren die Scheide hinter dem Haarbüschel zu finden. Daher schon mal viel Spaß beim herumstöbern und rumwichsen!