Handjob aus Asien – Unter der Dusche einen runtergeholt bekommen

0 Aufrufe
0%

Handjob unter der Dusche

handjob-unter-der-dusche
handjob-unter-der-dusche

Und mal wieder ein Besuch im berühmten Badehaus. Hier wird der Mann vom allerfeinsten verwöhnt. Einen Handjob unter der Dusche zu bekommen macht schon einiges aus. Denn nach einer langen Arbeitswoche, kann man sich durchaus mal angespannt fühlen. Warum also nicht mal in ein Erwachsenen Badehaus gehen und seinen ganzen Kummer und Frust durch die Nudel abzulassen. Wenn man dann noch eine Asiatin hat, die mit ihren kleinen Händen ja sowieso schon was ganz besonderes ist. Hier bekommt man halt nicht nur einen runtergeholt, nein, man wird dabei gewaschen. Das Wichsen ist halt nur ein kleines extra, das natürlich jeder gerne für sich beanspruchen wollen würde. Er ist durchaus auch mal was ganz besonderes sich nur auf die Hände einer Frau einzulassen. Wer kennt es sich nicht von sich selber, der sich schon mal einen gewichst hat.

Wichsen unter der Dusche

Wenn man sich geschickt anstellt, kann mit den Händen ein Gefühl erzeugen, dass seines Gleichen sucht. Die Vorteile des Wichsens in der Dusche liegen klar auf der Hand. Beim Duschen flutscht es halt einfach besser. So, es ist raus. Man benötigt kein Gleitgel und mann kann so über die Eichel rutschen. Das beim abspritzen keine Überreste kleben bleiben, versteht sich von selbst. Abgespritzt und man duscht sich ab, fertig. Wenn man dann aber auch zu zweit duschen geht und einen schonen Reach-Around bekommt, ist es pure Geilheit. Darüber hinaus noch einen kleinen Finger im Arsch stecken zu haben, macht die ganze Sache nur exotischer. Daher gefällt mir der erste Vorteil den ich oben aufgezählt habe. In der Dusche flutscht es einfach besser und man kann eventuelle Kackkrümmel wegwaschen. Zu guter Letzt kommt man sauber und erholt aus der Dusche. Danke! Ganz toll finde ich es aber, wenn der HD-Porno die Sauberkeit auch sichtbar macht. Daher bin ich immer gut beraten!